Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Freund des Verblichenen

Kriminalhörspiel - ein Hörspiel von Andrej Kurkow, WDR 2015


Tolja findet das Leben nicht mehr lebenswert, weil ihn seine Frau betrügt. Am liebsten würde er Selbstmord begehen. Aber er weiß genau, dass er dafür zu feige ist. Da kommt ihm die Begegnung mit dem ehemaligen Klassenkameraden Dima gerade recht. Ganz nebenbei fragt er ihn, ob er nicht vielleicht Kontakt zu einschlägigen Kreisen habe. Dima, der glaubt, Tolja will den Liebhaber seiner Frau aus dem Weg schaffen, verspricht Hilfe und Tolja vergibt per Postfach einen Auftrag an einen professionellen Killer. Als er aber Lena kennenlernt, will er plötzlich nicht mehr sterben. Doch sein Killer ist bereits unterwegs. Eine brillante tragikomische Geschichte des 1961 in Leningrad geborenen Autors, der heute in der Ukraine lebt.

Andrej Kurkow gehört zu den renommiertesten ukrainischen Schriftstellern der Gegenwart: Er wurde 1961 im ehemaligen Leningrad (heute Sankt Petersburg, Russland) geboren, lebt aber seit frühester Kindheit in Kiew. Am dortigen Fremdspracheninstitut absolvierte er ein Studium. Neben Englisch und Japanisch beherrscht er noch neun weitere Sprachen weitgehend flüssig. Er arbeitete unter anderem als Kameramann und lieferte Drehbücher zu 17 Filmen. Daneben publizierte er zahlreiche Erzählungen und vier Romane.

Vorstellung im OhrCast

Ursendung: 06.06.2015

Als Download / Im Handel verfügbar seit / ab: 07.08.2019

📥 Link zum Download


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!