Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Personalausweis / Cart d´Identité

ein Hörspiel von Diogène Ntarindwa, DLR / SR 2012


""...von nun an, Soldat, bist du auf einem Schlachtfeld, und hier gibt es nur zwei Sorten Menschen. Die Toten und die Lebenden." Der junge Afrikaner zieht mit der Ruandischen Patriotischen Front in den Krieg. Die Erfahrung seiner Kindheit im Exil, das Trauma von Genozid und Flucht von Land zu Land, das Schicksal ganzer Generationen und besonders des Vaters fordern den Mut und die Wut des Sohnes heraus.In diesem deutsch-französisch-afrikanischen Hörspiel verkörpert Diogène Ntarindwa selbst den Sohn, der seinem Vater drängende Fragen stellt und den Krieg heraufbeschwört."

Diogène Ntarindwa, geboren 1977 in Burundi als Sohn ruandischer Eltern, die vor dem Völkermord geflohen waren, war Soldat bei der RPF, ehe er als Schauspieler und Autor das Theater für sich entdeckte. Bekannt wurde er mit seinem autobiografischen Stück "Carte d´identité", das 2007 in Belgien uraufgeführt und im Auftrag von DKultur übersetzt wurde.


...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!