Logo

hoerspieltipps.net


Diese Seite benötigt zum Aufbau technische Cookies. Infos dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Hühner von Münster

Kinderhörspiel - ein Hörspiel von Hermann Mensing, WDR 1999


⏰ 39 Min.

🎬 Regie: Klaus Wirbitzky

🎼 Musik: Vince Chester

🎤 Mit: Tanja Schumann, u. v. a.

Drei Hühner werden eines Tages vom Hof direkt zum Markt nach Münster gebracht. Dort gelingt ihnen die Flucht. Als neue Bewohner richten sie sich auf dem Domplatz, oben auf einem Baum ein. Die Bevölkerung schließt sie in ihr Herz, sie werden zu einer Sehenswürdigkeit, dabei wird heftig diskutiert, ob ihre Anwesenheit im Herzen der Stadt nicht eher die öffentliche Sicherheit gefährdet. Unterdessen sehnt sich der auf dem Hof zurückgebliebene Hahn nach seinen Hennen. Als er von ihrem Schicksal erfährt, macht er sich auf den Weg in die Stadt, was nicht ungefährlich ist. Bei seiner Ankunft muss er erfahren, dass ein fremder Hahn seinen Platz eingenommen hat. Eine klassische Liebesgeschichte? Ja, aber es ist auch eine Geschichte über Schildbürgertum, über den Mut, sich in scheinbar ausweglosen Situationen zu behaupten. Und die Geschichte ist wirklich in Münster passiert.

Link zum Hörspiel bei Amazon

...





Unterstützen Sie hoerspieltipps.net.
Haben Sie einen Fehler auf dieser Seite gefunden? Haben Sie Anmerkungen, Änderungswünsche zur dieser Präsentation des Hörspiels?
Schicken Sie mir eine Mail mit einem kurzen Hinweis. Vielen Dank!